Energetische Anforderungen verteuert Bauen nicht

Mehr Energieef­fizienz macht Bauen unbezahlbar“ lautet ein gängiges Vorurteil. In ein­er Ini­tial­studie haben sich das Beratung­sun­ternehmen Eco­fys und das Architek­tur­büro Schulze Darup & Kol­le­gen wis­senschaftlich mit dieser Behaup­tung auseinan­derge­set­zt. Die Studie im Auf­trag der Deutschen Unternehmensini­tia­tive Energieef­fizienz (DENEFF) kommt zu dem Ergeb­nis, dass die Investi­tion­skosten für Neubaut­en seit 1990 preis­bere­inigt nahezu kon­stant geblieben sind, die monatlichen Kosten (inkl. Energiekosten) gegen­wär­tiger und zukün­ftig geplanter Neubau­s­tan­dards sog­ar gün­stiger sind bzw. wer­den. … mehr


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.