KfW-Nachweise

KfW-Nachweise

Der richtige Schritt zur günstigen Finanzierung

Die KfW Bankengruppe bie­tet un­ter­schied­li­che Förderprogramme aus den Bereichen Bauen, Wohnen, Energie spa­ren, Umweltschutz usw. an. Sie gel­ten für al­le Wohngebäude, für die bis zum 01.01.1995 ein Bauantrag ge­stellt oder Bauanzeige er­stat­tet wur­den. Möglich sind hier die Kreditvariante und die Zuschussvariante.

Das Prinzip Effizienzhaus
Die Formel hin­ter der KfW-Förderung ist ganz ein­fach: je en­er­gie­ef­fi­zi­en­ter ein Haus oder ei­ne Wohnung nach Abschluss der Maßnahme da­steht, des­to at­trak­ti­ver ist der Investitionszuschuss zum Eigenkapital be­zie­hungs­wei­se der Tilgungszuschuss beim Darlehen.

Energieeffizient Sanieren – Kreditvariante
Die Beantragung läuft über die Hausbank. Wenn durch die Sanierungsmaßnahme das Niveau ei­nes KfW-Effizienzhauses er­reicht wird, er­hal­ten Sie ei­nen Tilgungszuschuss, wo­bei sich die Höhe des Tilgungszuschuss nach dem KfW-Effizienzhaus-Standard rich­tet.

Wenn durch die Sanierungsmaßnahmen kein KfW-Effizienzhaus er­reicht wird, dann kön­nen auch Einzelmaßnahmen ge­för­dert wer­den.

Der er­reich­te en­er­ge­ti­sche Standard muss durch ei­nen Sachverständigen nach­ge­wie­sen wer­den.

Antragsberechtigt ist je­der, der Wohnungen oder Wohnhäuser en­er­ge­tisch sa­niert.

Energieeffizient Sanieren – Zuschussvariante
Die Zuschussvariante ist für die­je­ni­gen in­ter­es­sant,  die kei­nen Kredit auf­neh­men wol­len und Ihr Vorhaben selbst fi­nan­zie­ren. Der Zuschuss fällt hö­her aus, als bei der Kreditvariante. Der Antrag wird di­rekt bei der KfW-Bank ge­stellt.  Die Höhe des Zuschusses rich­tet sich nach dem er­reich­ten KfW-Effizienzhaus-Standard.

Wenn durch die Sanierungsmaßnahmen kein KfW-Effizienzhaus er­reicht wird, dann kön­nen auch Einzelmaßnahmen ge­för­dert wer­den.

Der er­reich­te en­er­ge­ti­sche Standard muss durch ei­nen Sachverständigen nach­ge­wie­sen wer­den.

Antragsberechtig sind Eigentümer von selbst ge­nutz­ten oder ver­mie­te­ten Ein- und Zweifamilienhäuser so­wie Eigentumswohnungen. Der Eigentümer muss ei­ne Privatperson sein.

Zinskonditionen  Die ak­tu­el­len Konditionen der KfW-Förderbank fin­den Sie hier.